Klara Hübner (Universität Fribourg)
Martin Kintzinger (Universität Münster)
Heinz Krieg (Universität Freiburg i.Br.)
Jean-Daniel Morerod (Université de Neuchâtel)
Grégoire Oguey (Université de Neuchâtel)
Peter Niederhäuser (Winterthur)
Paolo Ostinelli (Zürich/Bellinzona)
Stefanie Rüther (Universität Münster)
Regula Schmid Keeling (Universität Fribourg)
Hans-Joachim Schmidt (Universität Fribourg)
Harm von Seggern (Universität Kiel)
Heinrich Speich (Universität Fribourg)