durchgefÜhrte veranstaltungen 2002
Vorträge
14. Januar 2002
  Victor Millet (Santiago de Compostella)
Erinnerung und Liebe in der europäischen Literatur des Mittelalters
17. Juni 2002
  Bruno Häuptli (Basel)
Die 'Legenda Aurea' des Jacobus de Voragine. Zum Stand der Forschung
6. Mai 2002
  Dr. Felicitas Schmieder (Frankfurt)
Der Papst und die Ungläubigen im Mittelalter
28. Oktober2002
  Wolfgang Stammler-Gastprofessur Eröffnungsvortrag
PD Dr. Félix Heinzer (Stuttgart)
Wörtliche Bilder. Zur Funktion der Literalillustration im Stuttgarter Psaler
Semaine médiévale
9. September 2002
  Dr. Marc C. Schurr
Die Jun ker von Prag in der Schweiz. Die Freiburger Kathedrale im Spiegel der europäischen Baukunst um 1400
10. September 2002
  Prof. Dr. Agostino Paravicini-Bagliani (Lausanne)
Alchimie , elixir et prolongation de la vie. Le Moyen Age réécrit le mythe de l'éternelle jeunesse
11. September 2002
  Prof. emer. Kurt Flasch (Mainz)
Liebe im Decameron
12. September 2002
  Dr. Joseph Leisibach und Dr. Romain Jurot
Ecriture à Fribourg au Moyen Age / Das geht auf keine Kuhhaut. Mittelalterliche Handschriften im Kanton Freiburg
13. September 2002
  Prof. Jean-Michel Spieser (Fribourg)
Les représentations du Christ des catacombes au VII siècle
Erster Gradruiertenkurs
Texte im Mittelalter Verfahren ihrer Herstellung und Methoden ihrer Auswertung