durchgefÜhrte veranstaltungen 2005
Vorträge
25. Januar 2005
  Dr. Michael Grandmontagne (Saarbrücken)
Der immerwährende Augenblick - zur Lesbarkeit mittelalterlicher Skulpturen
4. Februar 2005
  Prof. Dr. Karl Pfaff (Fribourg/Suisse)
Prosopographie des Frauenklosters St. Andreas in Engelberg und seiner Freunde im 13. und 14. Jahrhundert
18. März 2005
  Dr. Harald Wolter-von dem Knesebeck (Kassel)
Der Mann im Haus: ein Problem. Ueberlegungen des 'Buoch von den zwey menschen'
15. Mai 2005
  Dr. Horst Brunner (Würzburg)
'Hie enist niht aventiure' - Bilder des Krieges in einigen nachtklassischen Artusromanen
10. Juni 2005
  Dr. Marzena Górecka (Lublin)
Mystik als grenzüberschreitendes Phänomen
15. September 2005
  Rafael Schwemmer (Freiburg)
Digitalisierung mittelalterlicher Handschriften. Vom Tresor bis zum Bildschirm
.
St. Gallen, Pressekonferenz
4. November 2005
  Prof. Dr. Max Schiendorfer (Zürich)
Handschriften aus Zürich um 1300 - ein Werstattbericht
22. November 2005
  Dr. habil. Gisela Drossbach(Dresden / München)
Die Ordensregel als Bilderbuch: Bild-Text-Kommunikation im 'Liber Regulae' des Hospitals von Santo Spirito in Rom (1. H. 14. Jh.)
27. November 2005
  Wolfgang Stammler-Gastprofessur Eröffnungsvortrag
Prof. Dr. Wolfgang Harms
(München)
Text und Bild zwischen autorisierenden Tradtionen und aktuellen religiösen und politischen Intentionen (15. bis 17. Jahrhundert)
2. Dezember 2005
  Prof. Dr. Franco Morenzoni (Genève)
Culture savante et religion populaire dans les sermons de Guillaume d'Auvergne

Mediävistisches Kolloquium
17. Januar 2005
  Adriana Diaconescu: Quelques aspects du vocabulaire religieux du roumain
11. April 2005
  Fernando Carmona Ruiz: Die europäische Celestina-Rezeption: der Sonderfall Deutschland
23. Mai 2005
  Anna Carolina Kapsopoulos: Le rôle de l'image impériale dans la peinture médio-byzantine: l'exemple de Constantin et Hélène de part et d'autre de la Croix
13. Juni 2005
  Luca Sacchi: Le lucidario du roi Sanche IV: Théologie et science en Castille à la fin du XIIIe siècle