GastvortrAEge

GastvortrAEge

nächste Veranstaltung:

1.5.2018

Joao Rebalde (Porto)

“The Freedom of the Will according to Luis Molina”

15 Uhr Saal MIS04 4122

 

7.5.2018

Prof. Fritz Peter Knapp

tiusche schanzûne, latînsche und franzoise
Trennende und gemeinsame Züge in der europäischen Lyrik des Hochmittelalters"

19 Uhr 15 Saal Jäggi 

 

2017 gehaltene Vorträge:

8.11.2017 – Dr. Daniel Hess (Nürnberg)
(stv. Generaldirektor des Germanischen Nationalmuseums)
„Erotik und Verführung als höfische Kategorie“
weitere Informationen

 

11.10.2017 – Prof. Dr. José Meirinhos (Université de Porto)
"La logique médiévale et Pierre d’Espagne: l’influence de la logique des modernes"
weitere Informationen

 

02.10.2017 – Prof. Dr. Almut Suerbaum (Oxford)
„Vom Lied der Lieder zur Lyrik. Phänomene von Stimme und Stimmung in der Literatur des Mittelalters“


29.05.2017 – Prof. Piroska Nagy (Professeure d’Histoire du Moyen Âge, Université du Québec)
"L’émotion de l’événement, ou le peuple mis en scène. La Pataria à Milan, XIe siècle"

 

26.04.2017 – Dr. Irene Zavattero (Trento)
"L'éthique au XIIIe siècle: maîtres ès arts et théologiens en comparaison"
weitere Informationen

 

28.03.2017 – Dr. Regula Schorta (Abegg-Stiftung, Riggisberg)
"Frühmittelalterliche fernöstliche Stoffe in europäischen Reliquiaren"

 

07.03.2017 – Prof. Fabrizio Crivello (Universita degli Studi di Torino)
“Zum Fortleben der Tierstile im Mittelalter“