Prof. Dr. Ernst Tremp

Stiftsbibliothek St-Gallen

 

Curriculum vitae
Ernst Tremp ist im Hauptamt Stiftsbibliothekar von St.Gallen und lehrt als
nebenamtlicher Titularprofessor an der Universität Freiburg; zur Zeit hält er die Vorlesung über mittelalterliche Geschichte in französischer Sprache.
 
   
Publikationen
Liber donationum Altaeripae. Cartulaire de l'abbaye cistercienne d'Hauterive (XIIe–XIIIe siècles), Edition critique par Ernst Tremp, traduit de l'allemand par Isabelle Bissegger-Garin (= Mémoires et documents publiés par la Société d'histoire de la Suisse romande, 3e série, t. XV), Lausanne 1984, 433 S.;
Thegan, Die Taten Kaiser Ludwigs (Gesta Hludowici imperatoris) / Astronomus, Das Leben Kaiser Ludwigs (Vita Hludowici imperatoris), herausgegeben und übersetzt von Ernst Tremp (= MGH, Scriptores rerum Germanicarum in usum scholarum separatim editi, Bd. 64), Hannover 1995, 681 S.;
Mönche als Pioniere: Die Zisterzienser im Mittelalter, (= Schweizer Pioniere der Wirtschaft und Technik, Bd. 65), Meilen 1997, 2 2001, 104 S.;
[zus. mit Theres FLURY, Simone MENGIS, Karl SCHMUKI und Kathrin UTZ TREMP], Frauen im Galluskloster. Katalog zur Ausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen (20. März-12. November 2006). St. Gallen 2006, 152 S.;
[zus. mit Theres FLURY und Karl SCHMUKI], Von der Limmat zurück an die Steinach. St. Galler Kulturgüter aus Zürich. Katalog zur Sonderausstellung in der Stiftsbibliothek St. Gallen (2. Dezember 2006-25. Februar 2007), St. Gallen 2006, 111 S.;
Auch der Teufel kann schreiben - Schreiben in Ekkeharts "Casus sancti Galli", in: Mensch und Schrift im frühen Mittelalter, hg. von Peter ERHART und Lorenz HOLLENSTEIN, St. Gallen 2006, S. 48-52;
Otmar, Gründer und erster Abt des Klosters St. Gallen - zuvor Seelsorger am Walensee? in: Terra Plana, Heft 4, 2006, S. 35-40;
Karten und Atlanten. Handschriften und Drucke vom 8. bis zum 18. Jahrhundert. Katalog zur Jahresausstellung der Stiftsbibliothek St. Gallen (3. März bis 11. November 2007), St. Gallen 2007, 136 S.;
"Einkehren bei den edlen Geistern einer grossen Vorzeit". Carl Johann Greith als Historiker, Gelehrter und Stiftsbibliothekar von St. Gallen, in: Schweizerische Zeitschrift für Religions- und Kulturgeschichte 101 (2007), S. 391-407.
 
Forschungsschwerpunkte
Forschungen zu Ekkehards IV. Casus sancti Galli; Edition im Auftrag der Monumenta Germaniae Historica (Abschluss der von Hans Frieder Haefele nachgelassenen Ausgabe).