Freiburger Kolloquium 2007

Die Tradition der SprichwÖrter und Exempla im Mittelalter

15. - 17. Oktober 2007

Organisation

Organisatoren
Sponsoren
Unterkunft
Abendessen

Leiter der Tagung: Prof. Dr. Hugo O. Bizzarri

Geboren 1956 in Argentinien; Studium an den Universitäten Nacional de La Plata und Buenos Aires (Argentinien) und an der Universität Complutense de Madrid (Spanien); 1987-2002 Lehrbeauftragter an der Universität von Buenos Aires und Forscher des Consejo Nacional de Investigaciones Científicas; wissenschaftliche Auslandsaufenthalte: 1982-1984 Univ. Complutense de Madrid; 1987 Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel; 1991 Univ. Complutense de Madrid; 1997 Iberoamerikanisches Institut (Berlin); 2001 Friedrich-Schiller Univ. Jena; Mitglied des "Seminario de Edición y Crítica Textual" (Bs. As.); seit 2002 ass. Professor für "Filología hispánica e Historia de la lengua" an der Universität Freiburg Schweiz.

Kontakt:
Beauregard 11 Büro 3.213
CH-1700 Fribourg
Tel.: +41(0)26 300 78 97
Fax: +41 26 300 9651
hugo.bizzarri(at)unifr.ch

 

Mitorganisator: Martin Rohde, lic. phil.

Geboren 1967 in Berlin; Studium der Kunstgeschichte, Deutsche Literatur und Historische Hilfswissenschaften in Freiburg i. Ü. und Pau (Frankreich); 1999 Lizentiat mit Arbeit "Narrative archivolten in der frühgotischen Portalskulptur Frankreichs"; 1997-1999 wiss. Mitarbeiter am Centre du Recherche sur le vitrail in Romont; 2000-04 Sekretär und seit Juli 2004 Geschäftsführer des Mediävistischen Instituts - ist in erster Linie für die administrative Organisation des Kolloquiums zuständig.

Kontakt:
Misericorde Büro 4123
CH-1700 Fribourg
Tel.: +41(0)26 300 79 15
Fax: +41(0)26 300 97 00
martin.rohde(at) unifr.ch

Sekretariat:

Nicole Ballif
Misericorde bureau 4123
CH-1700 Fribourg
tél.: +41(0)26 300 79 15
fax: +41(0)26 300 97 00
nicole.ballif(at)unifr.ch

Die Veranstaltung wird finanziell unterstützt durch:

 

Rektorat der Universtität Freiburg Schweiz

 

 

 

Unterkunft

Hotel De La Rose * * *
Fam. E. und D. Demola-Stangl
Rue de Morat 1
CH-1702 Fribourg
Tel.  0041 (0)26 351 01 01
Fax. 0041 (0)26 351 01 00
info@hoteldelarose.ch

 

Gemeinsames Abendessen
am 16. Oktober, 19.30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben