Grundriss der Geschichte der Philosophie
Reihe MitTelalter, Band 4: 13. Jahrhundert

Projet sous la direction du Prof. Dr. Christoph Flüeler (Redacteur) et du Prof. Dr. Peter Schulthess (Editeur)

Description du projet:

Mit dem Namen Ueberweg ist die wohl traditionsreichste und umfassendste Darstellung der Geschichte der Philosophie von der Antike bis zum Beginn des 20. Jahrhunderts verbunden. Das zwischen 1863 und 1928 in insgesamt zwölf Auflagen erschienene Werk zeichnete sich durch das Bestreben aus, philosophische Systeme, Schulen und Richtungen dem Leser möglichst objektiv und gründlich dokumentiert zu präsentieren. Diese Qualitäten liessen den Ueberweg für Generationen von Forschern, Lehrern und Studenten aller Fachrichtungen zum eigentlichen philosophiehistorischen Nachschlagewerk werden.

Der neue Grundriss der Geschichte der Philosophie, den der Basler Verlag Schwabe seit den 1980er Jahren herausgibt und der auf über 30 Bände geplant ist, knüpft an diese Tradition an. Die Zielsetzungen der Neubearbeitung sind Ausgewogenheit in der Präsentation, hohes wissenschaftliches Niveau und gründliche Information über die behandelten Philosophen, Schulen, Richtungen und Kontroversen.

Im neuen Grundriss der Geschichte der Philosophie sind seit 1988 insgesamt 10 Bände erschienen.

Für die Abteilung Mittelalter sind insgesamt fünf Bände geplant und seit 1998 zwei Bände in Bearbeitung. Die arabische Philosophie wird in einer eigenen Reihe behandelt.

DIE PHILOSOPHIE DES MITTELALTERS

Band 1: Jüdische und byzantinische Philosophie

Band 2: 7.-11. Jahrhundert

Band 3: 12. Jahrhundert

Von Volkhard Huth, Ruedi Imbach, Udo Kühne, Michel Lemoine, Christel Meier-Staubach, Thomas Ricklin, Luisa Valente
Herausgegeben von Ruedi Imbach und Thomas Ricklin

Band 4: 13. Jahrhundert

Von Stephen Brown, Charles Burnett, Fernando Domínguez Reboiras, Silvia Donati, Christoph Flüeler, Menso Folkerts, Anto Gavric, Ruedi Imbach, Danielle Jacquart, Theo Kobusch, Claude Lafleur, Roberto Lambertini, Lidia Lanza, Jürgen Miethke, William Newman, Dominik Perler, François-Xavier Putallaz, Andrea Robiglio, Peter Schulthess, Loris Sturlese, Tiziana Suarez-Nani, Andrea Tabarroni
Herausgegeben von Christoph Flüeler und Peter Schulthess

Band 5: 14. Jahrhundert

weitere Informationen