Akademische Laufbahn Studium: 1986-93 Germanistik und Katholische Theologie (Staatsexamen) an der Universität Augsburg; 1994-98: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters (Prof. Dr. Johannes Janota) Augsburg; 1998: Promotion: "Kommentar zur Frankfurter Dirigierrolle und zum Frankfurter Passionsspiel" (Summa cum laude); 1998-2004: Tätigkeit als Wissenschaftlicher Angestellter im Projekt "Schrifttum der Wiener Schule", gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft; 1999: Universitätspreis der Augsburger Universitätsstiftung; 2005: Habilitation im Fach "Deutsche Sprache und Literatur des Mittelalters"; Tätigkeit als Wissenschaftlicher Angestellter in den Projekten "Die Augsburger Predigten des Johannes Geiler von Kaysersberg" und Edition der Werke des "Österreichischen Bibelübersetzers", jeweils gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft: seit 2005. Publikationen

Hof - Universität - Laien. Literatur- und sprachgeschichtliche Untersuchungen zur deutschsprachigen Wiener Schule des Spätmittelalters (= Habilschrift Universität Augsburg; im Druck, erscheint in der Reihe "Wissensliteratur im Mittelalter").

"Die judden sollen dis spiel in iren husen bliben!" Die Ghettoisierung der Frankfurter Juden im Spiegel des stadtbürgerlichen Spiels. In: Fritz Backhaus; Gisela Engel; Robert Liberles; Margarete Schlüter (Hg.): Die Frankfurter Judengasse. Jüdisches Leben in der Frühen Neuzeit. Societätsverlag: Frankfurt /Main 2005 (= Schriftenreihe des Jüdischen Museums Frankfurt am Main. Band 9), S. 169-178, 313-315.

Für eine neue Form der Kommentierung geistlicher Spiele. Die Frankfurter Spiele als Beispiel der Rekonstruktion von Aufführungswirklichkeit. In: Hans-Joachim Ziegeler (Hg.): Ritual und Inszenierung. Geistliches und weltliches Drama des Mittelalters und der Frühen Neuzeit. Max Niemeyer Verlag: Tübingen 2004, S. 273-312.

Verfremdung oder Identifikation? Zur Problematik einer Rekonstruktion des Kostüms im geistlichen Spiel des Spätmittelalters. In: Forschungen zur Deutschen Literatur des Spätmittelalters. Festschrift für Johannes Janota. Herausgegeben von Horst Brunner und Werner Williams-Krapp. Max Niemeyer Verlag: Tübingen 2003, S. 255-264.

Kommentar zur ,Frankfurter Dirigierrolle' und zum ,Frankfurter Passionsspiel'. Max Niemeyer Verlag: Tübingen 2002 (= Die Hessische Passionsspielgruppe. Edition im Paralleldruck. Ergänzungsband 1). [= Dissertation Universität Augsburg 1998].

PD Dr. Klaus Wolf

UniversitÄt Augsburg